Darcy Burke

Die Heiratsvermittlerin und der Marquess

Buch 3: Die Bräute von Marrywell

Über das Buch

Benjamin Nash, Marquess of Creslow, muss heiraten, denn er ist der letzte Stammhalter. Er wünscht sich ein geschäftliches Arrangement anstelle einer Liebesbeziehung und engagiert eine Heiratsvermittlerin, um dann festzustellen, dass es sich bei ihr um die Witwe handelt, die er auf einer Hausparty beinahe verführt hätte. Obwohl die Anziehung zwischen ihnen weiterhin schwelt, willigt er ein, ihre Beziehung auf einem professionellen Niveau zu halten.

Nach dem Tod ihres treulosen Ehegatten, der sie in Armut zurückgelassen hat, findet Rebecca Sweet als Heiratsvermittlerin finanzielle Hoffnung. Als sie sich jedoch für ihren ersten richtigen Kunden engagiert, wird sie von seiner Forderung in die Schranken gewiesen, dass Liebe nicht erlaubt sei – und von der Tatsache, dass sie nicht aufhören kann, an seine Küsse zu denken.

Doch als sie auf dem Fest zur Partnerfindung in ihrer Heimatstadt nach seiner Braut suchen, muss sie sich ihren Schuldgefühlen aus ihrer Vergangenheit stellen. Die überraschende Unterstützung seitens des Marquess veranlasst sie zu der Frage, ob sie der Liebe eine zweite Chance geben könnte. Zu dumm nur, dass er nur an einer zwanglosen Liebelei interessiert ist. Sie muss eine Braut für ihn finden, ehe sie ihr Herz für immer verliert.

Heute kaufen

Informationen veröffentlichen

Veröffentlichungsdatum: 26. Januar 2024
Verleger: Zealous Quill Press
Format: Ebook
ASIN: B0CFSQWN36
Genres & Themen
Heiratsvermittler, pflichtbewusster Held, Witwe, Witwer, unglücklich Verliebte, romantische Liebelei, Verwechslung